Traumangebote Zur Webseite

Radfahren im Vinschgau – MTB & Genussradtouren

Abwechslungsreiche Mountainbike-Touren am Reschenpass

Das Radfahren im Vinschgau, wird dank der einmaligen Lage und dem unverkennbar milden Klima, zu einem wahren Hochgenuss! Jeder Enduro-, Freeride-, Rennrad- und All-Mountainfahrer, Downhiller und Mountainbiker findet ein dichtes Netz von über 80 abwechslungsreichen und vor allem bestens gekennzeichneten Mountainbike-Touren am Reschenpass

Die Routen führen die begeisterten Mountainbiker auf Almen mit Einkehrmöglichkeiten, ins Hochgebirge und vorbei an lauschigen und idyllischen Plätzchen. Einige Trails mit flowigen Abschnitten stellen mit Sicherheit den ein oder anderen passionierten Hochgebirgsbiker vor Herausforderungen, währenddessen Trails in den niederen Lagen für Einsteiger ideal sind. 

Die lange Radsaison, die von Mitte März bis Ende November andauert, und das milde Klima, das für zahlreiche Sonnentage sorgt, ziehen jedes Jahr passionierte Mountainbiker nach Südtirol. Dabei begeistern vor allem die abwechslungsreichen Radwege durch die einzigartige Landschaft. 

Neben den abenteuerlichen Fahrten durch das alpine Gelände, bleiben auch die Genussradfahrer nicht auf der Strecke. All jene, die gemütliche Touren bevorzugen, kommt der Radweg “Via Claudia Augusta” geradezu gelegen, denn diese Radtour zählt zu einer der leichtesten Alpenüberquerungen Italiens. Dabei radeln Sie vorbei an Burgen und Schlössern, Apfelplantagen und Obstgärten, sind in ständiger Begleitung der Etsch und genießen dabei herrliche Aussichten auf die Berglandschaft. Also nichts wie rauf auf den Sattel, in die Pedale treten und den Fahrtwind genießen!