Winterwanderung vom Reschen in das malerische Rojental

Skitour in Rojen1   Das Rojental ist ein Seitental des oberen Vinschgau und führt vom Reschenpass Richtung Südwesten in die Sesvennagruppe. Das malerische Tal gehört zur Gemeinde Graun im Vinschgau und ist mit seinem Hauptort Rojen (fast 2.000 Meter Meereshöhe) die höchste dauerbesiedelte Ortschaft in Südtirol. Im Nordwesten wird das Rojental vom schweizerischen Tschlin, im Osten durch einen massiven Bergkamm vom Haupttal des Vinschgau und im Süden von der Sesvennagruppe sowie vom Schlinigtal abgegrenzt. Wegen seiner Abgeschiedenheit und urigen Landschaft ist das idyllische Tal ein absoluter Geheimtipp für Skitourengeher und Wanderer. Unberührte Natur und weiße Hänge, dichtes Tannicht und abgeschiedene Hochebenen: Sie versprechen unvergessliche Urlaubserlebnisse abseits der herkömmlichen Touristenströme.  

Naturparadies am Reschenpass: Das verträumte Rojental

Ausgangspunkt dieser atemberaubenden, beinahe 4-stündigen Wanderung ist das Altdorf von Reschen, das sich auf 1.497 Höhenmeter befindet. Von Ihrem Wanderhotel Traube Post in Graun sind es etwa 3,5 Kilometer bis in die beschauliche Ortschaft. Folgen Sie zunächst dem Weg Nr. 5, anschließend leicht steil nach Westen der Markierung Nr. 6 Richtung Rojental. Nach etwa einer Stunde erreichen Sie das entzückende Kirchlein Vallierteck auf 1.750 Höhenmetern. Bei der Weggabelung geht es weiter auf dem Weg Nr. 6. Vorbei am Hoheneggerhof und am Rojenbach entlang, wandern Sie Richtung Westen bis zur Almhütte der Zwölferpiste von Schöneben. Vom Kirchlein Vallierteck bis hierhin sind es etwa eine weitere Stunde.  

Durch die verschneite Winterwelt am Reschen

Den Rückweg für die 12 Kilometer lange Route treten Sie über denselben Weg an. Wem das Wandern zu langweilig ist, der kann mit der Rodel vom Vallierteck nach Reschen fahren. Die Länge der Rodelbahn beträgt etwa 2 Kilometer. Eine weitere Variante dieser schönen Winterwanderung: Von Rojen immer geradeaus bis ins Tal. Nach einer halben Stunde biegen Sie links ab, überqueren den Rojenbach und wandern auf dem Weg Nr. 8A weiter bis zur Skihütte Rojen.  

Wir führen Sie durch den Winter

Wir möchten unseren Gästen Erlebnisse, die bleiben, mitgeben.  Deshalb bieten wir regelmäßig geführte Schneeschuhwanderungen und -touren, Gaudirodelabende mit dem Traube Post Schlitten, Gratistransfer zum Rodeln sowie kostenlosen Schneeschuhverleih an. Das Wanderhotel Traube Post  ist die ideale Unterkunft für Ihren Winterwanderurlaub in Südtirol. Nach einem befreienden Tag in der ruhigen und unberührten Naturlandschaft laden wir Sie herzlichst zum Entspannen in unseren Wellnessbereich ein.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.