Schlagwort-Archiv: Dreiländereck

Wanderung von Reschen zum Dreiländerstein

Der Weg zum Dreiländerstein ist gut mit südtiroler und österreichischen Wegweisern ausgeschildert. An diesem Grenzstein treffen die Landesgrenzen von Italien, Schweiz und Österreich zusammen. Ein wunderschöner Ausblick zum Engadin, Inntal und zu den Bergen entschädigt für den beschwerlichen Aufstieg. Das Gemeindegebiet von Graun liegt im Vinschgauer Oberland. Es reicht bis zum Reschenpass. Südlich der Passgrenze befindet sich am Nordufer des Reschensees die kleine Ortschaft Reschen auf 1500 m Meereshöhe.   Von der Dorfmitte in Reschen folgen Sie der Straße in Richtung Norden. Passieren dann den mit der Nr. 3 markierten Wegweiser zum Dreiländereck. Dabei nutzen Sie den Aufstieg den Osthang des Piz Lad. Der Weg führt durch Wiesen und Lärchenwälder. Im Tal liegt der tiefblaue Reschensee. Sie beschreiten enge Pfade und breite Wege zum Höhenweg. Links zweigt der Weg zum Dreiländerstein ab. Vor Ihnen liegt das Panorama vom unteren Engadintal und der Samnaunberggruppe. In der Tiefe des Tales bildet der Inn die Grenze zum österreichischen Bundesland Tirol. Nach drei Stunden Wanderung ist der höchste Punkt des Ausfluges erreicht.   Der Dreiländerstein liegt westlich auf schweizerischem, südlich auf italienischem und nordöstlich auf österreichischem Staatsterritorium. Setzen Sie sich auf den Stein, verweilen Sie gleichzeitig in drei Staaten. Die Gebirgswelt formte eine spezielle Vegetation. Auf der Schweizer Seite endet der Weg im Dickicht eines Latschenwaldes. Auf dem Rückweg über den gleichen Weg genießen Sie bei Schönwetter den Ausblick über den Reschensee bis hin zur Ortlergruppe. Die Wanderung vermittelt Grenzerfahrungen. Es verbleibt der Eindruck einer grenzenlosen Schönheit der hochalpinen Natur!

Acht-Gipfel-Marsch im Vinschgau

Der am 1. August 2015 im Obervinschgau stattfindende Acht Gipfel Marsch ist eine hochalpine Extremtour, welche vom Glurns, der kleinsten Stadt Südtirols bis auf das Stilfserjoch führt.   Die Idee zum 8 Gipfel Marsch stammte vom Glurnser Pfarrer von Glurns, daher beginnt der Marsch alljährlich mit einer Heiligen Messe am frühen Morgen um 3 Uhr. Teilnehmen sollten an diesem rund zwölfstündigen Marsch nur geübte Berggeher mit guter Kondition.  

Aussichtsberg PizladDie Route vom Acht Gipfel Marsch

Die Bergtour im Vinschgau startet in Glurns (900 m)und führt zunächst von der Glurnser Alm bis zum Hausberg dem Glurnser Köpfl auf einer Höhe von 2.395 m. Dann geht es eiter geht über dem Plaschweller (2.534 m) zum Piz Chavalatsch (2.763). Von hier führt der Marsch zum Piz Sielva auf 2.855 m und auf den Piz Minschuns auf 2.935 m. Mit dem 6. Gipfel wird der höchste Punkt der Bergtour erreicht: Die Furkelspitze auf 3.004 m. Anschließend geht es zum großen Tartscher Kopf (2.918 m) und schließlich abschließend noch zur Korspitze (2.935 m). Von diesem Punkt aus geht es Richtung Ziel dieser einmaligen Extremtour, das Stilfserjoch.  

Tourdaten:

  • es gilt 33 Kilometer und eine Höhenunterschied von 3.300 m zu bewältigen
  • die Gehzeit beträgt rund 12 Stunden
  • der höchste Punkt ist die Furkelspitze auf 3.004 m
  • Start der Bergtour ist um4.00 Uhr am Stadtplatz von Glurns
  • die Anmeldegebühr beträgt 35,00 Euro inklusive Rücktransport
Das gesamte Team vom Wanderhotel Traube Post am Reschen wünscht Berg heil!

Wandern im Obervinschgau: Der Panoramaweg Haideralm-Schöneben

Für diese Panoramawanderung von der Haider Alm bis nach Schöneben, sollte man gemütliche 2-3 Stunden einplanen. Idyllisch führt der Weg durch alte Zirbenwälder und bietet bei guten Wetterverhältnissen einen herrlichen Blick bis in das Inntal. Zudem kann bei dieser Wanderung im oberen Vinschgau auch eine wunderbare Sicht auf den Reschensee und die gesamte Ortlergruppe genossen werden!

.

Wanderung am Reschensee

.

Wir starten die Wanderung von St. Valentin auf der Haide auf 1.470 Metern. Von hier geht es zunächst mit der Seilbahn hinauf auf die auf 2.129 Meter hoch gelegene Haider Alm. Natürlich kann der Aufstieg auch zu Fuß in Angriff genommen werden, dafür müssen 2 Stunden eingeplant werden. Auf der Alm angekommen, führt der breite Weg Nr. 9/14 auf der rechten Seite hinauf zu einer Anhöhe, der Weg Nr. 9 geht Richtung Tal, wir aber schlagen den Weg Nr. 14 ein, welcher uns über die Hänge oberhalb der Waldgrenze führt. Im Auf und Ab geht es durch den Wald und sobald wir diesen verlassen, geht es weiter über die sattgrünen Almen von Schöneben und kurz gegen Tal zu der Bergstation der Seilbahn. Von hier aus können wir nun mit der Seilbahn zurück in das Tal fahren oder aber weiter zu Fuß den Weg Nr. 9 wandern. Dieser quert die Rojener Straße und führt größtenteils steil hinunter zum westlichen Ufer des Reschensees. Für dieses Teilstück ab Schöneben müssen an die 2 Stunden eingeplant werden. Vom Reschensee geht es immer der Uferstraße entlang, um nach etwa 20 Minuten das Dorf Reschen auf 1.525 Metern zu erreichen. Von Reschen bringt uns der Linienbus zu unserem Ausgangspunkt St. Valentin auf der Haide zurück.

.

Dieser 11 Kilometer lange Panoramaweg ist auch bestens für Familien mit Kindern geeignet und gehört zu den schönsten Wanderungen im Vinschgau. Die gesamte Gehzeit inklusive Seilbahnfahrt dauert in etwa ca. 2,5 Stunden und es sind nur an die 240 Höhenmeter zu bewältigen.

reschensee

21. Dreiländergiro am Reschenpass

Am 22. Juni 2014 geht am Dreiländereck Tirol/ Südtirol/ Engadin im Rahmen der Radsportwoche 2014 mit dem Dreiländergiro ein absoluter Radklassiker über die Bühne. Dieses Radrennhighlight ist eines der größten Breitenradveranstaltungen Europas und findet heuer bereits zum 21. Mal statt. Der Dreiländergiro führt konditionsstarke Rennradler aus erwarteten 30 Nationen über einige der bekanntesten, schwierigsten, jedoch schönsten Alpenpässe - natürlich mit entsprechend vielen und alles abverlangenden Höhenmetern. Es stehen mit Strecke A und Strecke B wieder zwei Routen zur Auswahl.

.

Radsportklassiker am Dreiländereck

.

Start zum Dreiländergiro 2014 ist am 22. Juni im auf österreichischem Boden befindlichen und nur wenige Fahrminuten vom Hotel Traube Post entfernten Nauders. 3.000 Teilnehmer/Innen zeigen wieder die Zugkraft dieses Radevents, wobei die Teilnehmeranzahl über die vorherige Anmeldung wieder genau auf zwei Strecken aufgeteilt wird.

.

Strecke A - Stilfserjoch: Die Route führt äußerst anspruchsvoll über insgesamt 168 Kilometer zuerst in geringer Steigung hinauf zum Reschenpass. Anschließend erfolgt die Abfahrt hinunter in den sonnigen Vinschgau und in weiterer Folge über die vielen Kehren des sagenumwobenen Stilfserjochs hoch. Oben angekommen führt der Dreiländergiro talwärts über den Umbrailpass. Als nächstes steht dann der Ofenpass am Programm, welcher den Radtross dann ins Engadin führt. Über die Norbertshöhe gelangen die Fahrer der Strecke A dann schlussendlich an ihr Ziel in Nauders. Es gilt insgesamt 3.300 Höhenmeter und eine Steigung von 15 Prozent zu bezwingen. Richtzeit rund 8 Stunden.

.

Strecke B - Vinschgau: Diese Strecke ist mit ihren 118,5 Kilometern nicht weniger anspruchsvoll. Sie führt die Teilnehmer von Nauders aus über den Reschenpass bis nach Mals und weiter bis zur kleinsten Stadt der Alpen nach Glurns. In Prad startet dann der kräftezehrende Aufstieg zum Stilfserjoch und anschließend gehts talwärts in die Schweiz - über den Umbrailpass nach St. Maria zur Grenze Taufers. Anschließend tourt der Tross durch den oberen Vinschgau über den Radweg bis zum Reschenpass und in weiterer Folge zum Zieleinlauf nach Nauders. Die Strecke B weißt insgesamt 2.700 Höhenmeter und eine Richtzeit von rund 6 Stunden auf.

.

Ab ca. 17:30 Uhr findet am selben Tag im Festzelt die Siegerehrung statt - zumal hier jeder, der eine der beiden Strecken bewältigt hat zu den Siegern gehört. Das Team vom Hotel Traube Post wünscht einen spannenden und vor allem unfallfreien Dreiländergiro 2014.

3-Länder summercard Gold auch bei uns erhältlich

Die 3-Länder summer card erleichtert Ihren Urlaub in der Ferienregion Reschenpass. Sie müssen sich nicht mit Preise und Eintritte herumplagen. Kommen Sie an unsere Rezeption und Sie erhalten die 3-Länder summercard Gold. Durch diese summercard stehen Ihnen  Busse, Züge, Bergbahnen, Freibäder, Museen und sogar ein Schiff zur Verfügung. Die Karte ist an 6 in 7 Tagen gültig. Kostenpunkt: Erwachsene € 41 Kinder bis 14 (Jhg. 1997) frei.   Was enthält die 3-Länder summercard Gold?     Weiterlesen

Dreiländerrennen in Schöneben

Liebe BlogleserInnen, auch heuer findet wieder traditionell am Ostermontag, heuer 25. April, das Dreiländerrennen in Schöneben statt. Dabei handelt es sich am Saisonsende um das größte Ereignis in Schöneben. Es messen sich rund 600 Athleten, darunter auch jene von internationaler Herkunft. Die Zuschauer werden von Livemusik während des Rennens unterhalten. Wir hoffen auf gutes Wetter und wünschen den Teilnehmern gutes Gelingen und den Zuschauern gute Unterhaltung. Weitere Infos zum Rennen finden Sie hier!

Ihr Traube Post Team.

Motorradtour Südtirol-Schweiz Töff fahren

Eine tolle Motorrad-Tour ist die Tour in die Schweiz, nach Lichtenstein, Österreich und zurück nach Südtirol. "Töff" fahren, wie es die Schweizer liebevoll nenen,  ist in dieser Alpenregion ein besonderes Erlebnis! Die Route ist: Graun (I)-Engadin(CH)-Susch(CH)-Flüelapaß(CH)-Davos(CH)-Vaduz(LI)-Arlberg(A)-Reschen Graun(I). Eine genaue Beschreibung der Route finden Sie hier auf unserer Webseite! Wir wünschen allen Töff-Fahrern viel Spass und Freude! Schöne Grüße Fam.Theiner.

 Töff fahren Südtirol