Die Faszination des Winters erleben. Schneeschuhwanderung im Dreiländereck.

Am letzten Samstag (26.02.2011) führte ich eine ambitionierte Wandergruppe aus unserem Hotel bei herrlichen Wetter und Sonnenschein mit den Schneeschuhen zum Mutzkopf. Im Dreiländereck unterwegs zu sein, ist immer wieder spannend. Die einmalige Landschaft wirkt auf die Teilnehmern/innen besonders nachhaltig. „Ins Paradies kommt man nicht mit der Kutsche, - aber mit Schneeschuhen“ trifft bei dieser Tour zu. Der Anstieg von 350 Höhenmetern über Almwiesen und Felder erfordert Kondition. Der verschneite Winterwald und die einsamen Bergstädel weisen auf vergangenen Zeiten hin. Das Hochplateau mit den sanften Wiesenböden, der steil aufragende Piz Lad, die Ruhe, die Stille, die Abgeschiedenheit führen uns in das Geheimnis der Berge ein. Als Grenzgänger beschäftigen wir uns auch mit verschiedenen Schmugglergeschichten. Herzliche  Grüße euer Wanderführer, Heinrich Moriggl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.