Herbstliche Familienwanderung rund um den Reschensee

Die Ferienregion Reschenpass verfügt über eine Vielzahl an Wandermöglichkeiten für alle, die ihren Herbsturlaub am Reschenpass verbringen. Von alpinen Bergtouren bis hin zu gemütlichen Themenwegen hat die Urlaubsdestination am Reschensee so einiges zu bieten. BesondeDSC_8068rs im Frühherbst, wenn man noch die letzten wärmenden Sonnenstrahlen genießen möchte, will man die schönen Tage an der frischen Luft verbringen.Für Familien gestaltet sich die Auswahl der Wanderung nicht immer leicht, besonders mit Kleinkindern muss vorher geprüft werden, ob der Wanderweg wohl kinderwagentauglich ist.

 

Kinderwagentauglicher Spazierweg rund um den malerischen Reschensee

Im Herbst, wenn sich die Blätter an den Bäumen und Sträuchern schön bunt färben und sie die umliegende Naturlandschaft herrlich erstrahlen lassen, empfiehlt sich eine Rundwanderung um den zauberhaften Reschensee. Auf der etwa 15 Kilometer langen Promenade kann man den Herbst in vollen Zügen genießen.

Ausgehend vom Wanderhotel Traube Post in Graun kann man hervorragend mit dem Kinderwagen starten. Zuerst geht es Richtung Reschen am See, dann über Wiesen auf die Westseite des Tales. Auf dem Rad- und Spazierweg geht es hinab in südliche Richtung, stets in wunderschöner Naturlandschaft. Gerade für Familien mit Kindern ist der Promenadenring um den Reschensee ein schönes Erlebnis. Die Kinder werden durch die Natur vom “langweiligen” Wandern abgelenkt und können Fische, Enten und wunderschöne Libellen beobachten. Am Südufer führt der Weg am Kraftwerk vorbei und über die imposante Staumauer des Reschensees zurück auf die andere Seite. Der restliche Weg bis nach Graun verläuft größtenteils zwischen See und Staatsstraße. Start: Wanderhotel Traube Post in Graun am Reschensee

 

Zeit: Circa 4 Stunden

Höhenunterschiede: 170 Meter

Höhenlagen: 1495 bis 1540 Meter

Strecke: 15 Kilometer

Hinweis: Familien- und kinderwagentauglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *