Eisschnelllaufskating auf dem Reschensee

Der Reschensee bringt im Winter nicht nur seine Schönheit mit sich, sondern wird auch für viele Sportarten genützt. So findet am 08.02.2011  eine 200 km Alternative Elfstädtetour auf dem Reschensee statt. Dieses Rennen findet im Rahmen der holländischen Woche der „Alternativen Elfstädtetour“ vom 5. bis 12. Februar 2011 statt. In dieser Woche geht es im Oberland rund um der Liebblingssportart der Holländer, dem Eisschnelllaufskating auf Natureis. Am zweiten Tag dieser Woche wird  eine Distanz von 200 km bewältigt.  Der Start ist um 7.00 Uhr in der Früh bei Dunkelheit. Die letzten Eisschnelllaufskater werden  um 17.00 Uhr Abends ankommen.

(Foto: Paulmichl Valentin)

Der Reschensee ist für eine solche Veranstaltung durch die ideale Lage und die Eissicherheit perfekt. Die Eis-Skater treffen auf eine Eisschnelllaufbahn rund um den Reschensee von 12,5 km. Diese bewältigen sie 16 Mal. Start- und Zielstraße, Verpflegungs-Stationen auf dem Eis, Erste Hilfe Service, professioneller Eislaufschuh-Service und ein Informationsstand mit den aktuellsten Neuigkeiten wird auf dem Eis aufgebaut. Am Abend wird der Holländischen Kapitänschor, der die Eissportler aus Holland begleitet,  im Festzelt singen und die Zuschauer und Gäste unterhalten.

Weitere Infos finden sie hier.

(Foto: Paulmichl Valentin)


Wir wünschen Ihnen eine unterhaltsame „holländische Woche“ und freuen uns auf  Ihren Besuch in unserem Hotel in Graun.

Freundliche Grüße

Familie Theiner

Ein Gedanke zu „Eisschnelllaufskating auf dem Reschensee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *