Kategorie-Archiv: Winter

Generalprobe für die Elfstädtetour – Eislaufen auf dem Reschensee

Das Hotel Traube Post liegt für Eisläufer optimal. Vom Hotel aus kommt man locker in ca. 5 Minuten zur Eissbahn auf dem Reschensee. Der Reschensee ist im heurigen Winter wieder geradezu perfekt für Hobbyeisläufer oder Eisschnellläufer, die ihr Können auf dem Eis beweisen wollen oder sich einfach nur entspannen und in der frischen Luft bewegen wollen. Damit das Eis des Reschensees und das herrliche Panorama des Oberlandes für jeden Eisläufer zum Erlebnis wird, braucht es nur noch einen strahlend blauen Himmel und Sonnenschein. Dieses Panorama fand man am Samstag 22. Jänner 2010 im Oberland. Dabei wurden die Organisatoren für die Elfstädtetour vom Februar auf dem Reschensee auf die Probe gestellt, und zwar bei einem Ausweichrennen mit gut 250 Teilnehmern aus Holland. Es wurde kurzfristig vom Plansee in Nordtirol zum Reschesee verlegt. Bei dieser Besichtigung wurde ein positives Gutachten für die Piste abgegeben. Ein Gast aus unserem Hotel war bei diesem Ausweichrennen  zufällig auf dem Reschensee. Hier einige Fotos die er für uns zur Verfügung gestellt hat.
Wir wünschen Ihnen viel Spass auf dem Eis.

Snowpark in Schöneben

Mit der heurigen Saison 2010/11 wurde der Snowpark in Schöneben richtig eröffnet. Dank eines 3 wöchigen Beschneiungsmarathons mit 8 Schneekanonen und dem Arbeitseifer der nur für die Errichtung und Instandhaltung des Snowparks angestellte Shapecrew startete Schöneben heuer gleich mit dem vollständigen Set-Up in die Saison. Als Teil des Skigebiets Schöneben, das im Skiparadies Reschenpass (Schöneben, Haideralm u. Nauders) liegt, zählt jetzt neben den herrlichen Pisten, den Liften, den Restaurants, dem Kinderland  uvm. auch der Snwopark. Schöneben hat mit seinen sonnigen, weiten Pisten und hoher Schneesicherheit beste Vorraussetzungen für einen Snowpark.

Pferdeschlittenrennen und Skijöring mit Gästeklasse in Graun am Turm.

Dank der guten Schneeverhältnisse  liegt in Graun auf den Grünzonen auch heuer genügend Schnee, um das alljährliche Pferdeschlittenrennen und Skijöring am Dreikönigstag auszutragen. Die Laufbahnen dafür sind bereits bestens präpariert. Dieses Jahr findet dieses Rennen am Donnerstag, dem 06.01.2011 in Graun am Turm statt. Der Beginn des Rennens ist um 10:00 Uhr. Bei der Veranstaltung am letzen Dreikönigstag durften die Organisatoren 150 Teilnehmer sowie zahlreiche Zuschauer begrüßen. Lassen wir uns überraschen, wie viele Teilnehmer und Zuschauer dieses Rennen heuer ansprechen wird. Info und Anmeldung zum Pferdeschlittenrennen und Skijöring  bei Emanuel Abertegger - Tel. 347 7098915

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung

beim Pferdeschlittenrennen in Graun.

Familie Theiner und Mitarbeiter

Geführte Schneeschuhwanderungen im Obervinschgau – jeden Freitag in unserem Hotel

Entdecken Sie die Faszination dieses sanften Wintersports!

Über einsame Pfade und verschneite Höhen wandern wir hinein in das Reich der Bergwelt.

jeden Freitag im Hotel Traube Post

Jetzt ist es wieder so weit. Die Wintersaison hat begonnen. Auch heuer bieten wir Ihnen jeden Freitag geführte Schneeschuhwanderungen im Obervinschgau an. Bei diesen Wanderungen wird sie unser Wanderführer Moriggl Heinrich begleiten. Sie haben  die Möglichkeit eine begrenzte Zahl an Schneeschuhen im Hotel auszuleihen. Die Wanderzeit beträgt circa 3-4 Stunden und wird an die Kondition der Teilnehmer/innen angepasst. Sie können Ihr Ziel gemeinsam mit dem Wanderführer wählen. Wanderungen: Weiterlesen

Eisschnelllaufskating auf dem Reschensee

Der Reschensee bringt im Winter nicht nur seine Schönheit mit sich, sondern wird auch für viele Sportarten genützt. So findet am 08.02.2011  eine 200 km Alternative Elfstädtetour auf dem Reschensee statt. Dieses Rennen findet im Rahmen der holländischen Woche der „Alternativen Elfstädtetour“ vom 5. bis 12. Februar 2011 statt. In dieser Woche geht es im Oberland rund um der Liebblingssportart der Holländer, dem Eisschnelllaufskating auf Natureis. Am zweiten Tag dieser Woche wird  eine Distanz von 200 km bewältigt.  Der Start ist um 7.00 Uhr in der Früh bei Dunkelheit. Die letzten Eisschnelllaufskater werden  um 17.00 Uhr Abends ankommen.

(Foto: Paulmichl Valentin)

Weiterlesen

Langlaufparadies Obervinschgau

Die Ferienregion Obervinschgau ist nicht nur für den schönen und sonnigen Urlaub im Sommer bekannt, sondern auch für den Winterurlaub in der herrlich verschneiten Bergwelt rund um den Reschensee. Der Winter bringt im Obervinschgau viele Möglichkeiten mit sich, um sich im Winterurlaub beschäftigen zu können. Eine Möglichkeit ist das Langlaufen im Obervinschgau. Der Obervinschgau bietet eines der schönsten Langlaufparadiese in Südtirol. Weiterlesen

Vinschgau – SkiCard 2010/11

Für die kommende Wintersaison gibt es  die Vinschgau - SkiCard 2010/11. 1 SkiCard für 7 Skigebiete (Schöneben, Haideralm, Maseben, Watles, Sulden, Trafoi und Minschuns) 35 Liftanlagen und 140 km Pisten. Die Vinschgau - SkiCard ist vom 11. Dezember 2010 bis 01. Mai 2011gültig und kann bei der Kassa der Skigebiete in Schöneben, Haideralm, Watles, Sulden und in Trafoi gekauft werden.

Durch diese SkiCard ermöglichen wir unseren Gästen einen relativ günstigen und abwechslungsreichen Skiurlaub. Weiterlesen

Ergebnisse der Weltmeisterschaft im Snowkiten vom 29. bis 31. Jänner auf dem Reschensee in Südtirol

Vom 29. bis 31. Jänner 2010 fand auf dem Reschensee in Südtirol (Italien), die Weltmeisterschaft im Snowkiten statt.

 

Bei dieser Weltmeisterschaft des ISKA-Verbands nahmen 67 Teilnehmer teil.
Neben Sportlern aus Deutschland waren auch Spitzenkiter aus Österreich, der Schweiz, Italien, Kanada, Norwegen und Tschechien an den Reschenpass gekommen.

Die Teilnehmer zeigten in den Kategorien Freestyle und Race auf Skiern oder Snowboard ihr Können. Beim Race musste ein mehrerer Kilometer langer Dreieckskurs absolviert werden, wobei die Kiter Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreichen konnten. Beim Freestyle dagegen ließ sich der Kiter von seinem Drachen zum Teil mehrere Meter in die Luft ziehen und zeigte dabei vor einer Jury unterschiedliche Drehungen und Figuren.
Obwohl in diesen drei Tagen der Wind nicht immer optimal wehte, konnten in beiden Disziplinen Wertungsläufe durchgeführt werden.
 
Ergebnisse...