Kategorie-Archiv: Sport

Ein Spektakel im Schnee: Besuchen Sie die Marmotta Trophy im Martelltal!

Kämpfen lautet die Devise der Teilnehmer der Marmotta Trophy. Im romantischen Martelltal wird am 30. März 2014 zum siebenten Mal dieses einzigartige Sportspektakel über die Bühne gehen. Es handelt sich um ein Skitourenrennen für echte Kämpfer.

.

Feuern Sie die Athleten an! Der Besuch der Marmotta Trophy lässt sich nämlich hervorragend mit einem Urlaub im Hotel Traube Post verbinden. Die Autofahrt von Graun zum Austragungsort im Martelltal dauert nämlich nur etwa eine Stunde lang.

.

Marmotta Trophy 2014: So läuft das Rennen ab

.

Die Teilnehmer der Marmotta Trophy nehmen eine knappe 15 Kilometer lange Strecke in Angriff. Am Weg ins Ziel gilt es, zwei anstrengende Aufstiege und zwei rasante Abfahrten zu meistern. Zuerst geht es in Richtung Marmotta. Knapp unterhalb der namensgebenden Bergspitze starten die Teilnehmer ihre erste Abfahrt, bevor sie die Veneziaspitze mit ihren drei Gipfeln und die Schranspitze anpeilen. Die zweite Abfahrt führt die Sportler ins Ziel. Die Athleten geben alles. Dieses Rennen ist extrem kraftraubend und knallhart.

.

Die Zuseher haben die Möglichkeit, bei der Marmotta Trophy hautnah dabei zu sein. Im Start-Ziel-Bereich sorgt ein DJ für Unterhaltung. Außerdem genießen die Fans dort einen herrlichen Blick in das verschneite Gelände. Weite Teile der Strecke sind sichtbar. Unser Tipp: Die beste Aussicht genießt man auf der Zufallhütte. Vom Parkplatz am Talschluss führt ein bequemer Wander- und Skiweg dorthin.

.
Der Start am Wettkampftag (30. März 2014) erfolgt um 9 Uhr. Nach dem packenden Sportereignis wird zu Mittag im Zielbereich eine „Flower Ceremony“ mit den Siegern stattfinden. Die eigentliche Siegerehrung erfolgt am Nachmittag (14:30 Uhr) im Bürgerhaus Martell.

Klettererlebnisse im Vinschgau

Klettern Südtirol

Urlaubstipp: Klettern am Reschenpass

Für outdoorsportbegeisterte Urlaubsgäste bestehen rund um den Reschensee zahllose  Möglichkeiten, einen spannenden Urlaub zu verbringen. Nebenp10109281 WandernMountainbiken– und Motorradfahren kommen Kletterfans in den Genuss einer breiten Angebotspalette.

.

Wie könnte es auch anders sein: In der alpinen Lage gehört das Klettern einfach dazu. Neben den natürlichen Steigen am Berg gibt es auch Kletteranlagen, in denen sich sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene erst einmal unter professioneller Anleitung im Klettern versuchen können. Kletterhallen und Hochseilgärten verschiedenster Art und Ansprüche sind zahlreich zu finden. Dazu zählt auch der Klettergarten am Schloss Juval, welches im Besitz des weltbekannten Extrembergsteigers Reinhold Messner ist. Weitere Anlagen sind zu finden in Schluderns (Kletterhallen), Allitz/Laas (Waldseilgarten) und Schnalstal (Hochseilgarten Ötzi Rope Park).

.

Eine komplette Übersicht über die führenden Parks und Gärten finden sich hier:DSC_4353

• Klettergarten Juval

• Murmele Klettersteig im Martelltal

• Kletterhalle mit Boulderraum im Martelltal

• Klettersteig Tschengelser Hochwand

• Klettersteig Tabarettaspitze

• Sport- und Kletterhalle Schluderns

• Waldseilgarten Laas

• Hochseilgarten Ötzi Rope – Schnalstal

.

Familie Theiner vom Hotel Traube Post wünscht Ihnen jetzt schon viele eindrucksvolle Klettertouren beim Urlaub im Vinschgau/ Südtirol.

Wandern und Biken im Obervinschgau. Urlaub im Hotel Traube Post.

Liebe Wanderer, liebe Biker.

Sie wandern und biken unheimlich gerne. Wäre es nicht schön diese zwei Leidenschaften in einem Urlaub verbinden zu können?

Dies machen wir Ihnen möglich. Genießen Sie mit unserem geprüften Wanderführer schöne genüssliche Wanderungen 3 oder 4 mal die Woche. Je nach Lust, Laune und Kraft führt Sie unser geprüfter Mountainbikeguide die restlichen Tage mit dem Mountainbike zu den schönsten Plätzen im Obervinschgau.

Radwege, breite Schotterwege, Singletrails oder Tragepassagen – im Mountainbikeparadies Obervinschgau findet jeder/e das passende zu seinem/ihrem Biketyp.

Nutzen Sie unsere Mountainbikewochen und kommen Sie mit Ihrem Bike in den Urlaub nach Graun am Reschensee!

 

Sportliche Grüße aus dem Hotel Traube Post

Reschenseelauf 2011: Immer wieder ein neues Erlebnis.

Liebe BlogleserInnen

Wie schon berichtet fand gestern am 30. Juli 2011 die 12. Auflage des Reschenseelaufs statt. Knapp 3.450  Sportler und Sportlerinnen überquerten  die Ziellinie.

Sieger bei den Männern ist Giovanni Gualdi und bei den Frauen Maja Gautschi.

Heuer haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen. Entlang der Strecke zeichneten 14 Kamerasstationen das Rennen auf. Im Start-/ Zielgelände konnten die Zuschauer den Lauf auf einer großer Leinwand live miterleben und auf einer Tribüne im Start-/ Zielgelände konnten ca. 1.500 Zuschauer den Wettkampf besser im Überlick behalten.

Die 12. Auflage des Reschenseelaufs war wieder ein voller Erfolg.

Liebe Grüße aus dem Hotel Traube Post

Weitere Fotos Weiterlesen

Reschenseelauf: Anmeldefrist abgelaufen – Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Liebe Läufer und Läuferinnen!

Die Anmeldefrist für den Reschenseelauf ist abgelaufen und die Veranstalter können sich über die Rekordzahl von 3330 Meldungen freuen.

2660 Läuferinnen und Läufer haben sich für den klassischen Lauf angemeldet. Dazu kommen 170 Walker und Just-for-fun Läufer. Das Feld vervollständingen 270 Kinder, 25 Handbiker und 35 Persönlichkeiten die den Prominentenlauf bestreiten.

Das Kinder und Porminentenrennen sind für 13.30 und 14.30 Uhr angesetzt, der Hauptlauf startet um 17.00 Uhr.

Schon heute wurde begonnen das Festzelt aufzubauen. Viele freiwillige Helfer bemühten sich um so schnell wie möglich voran zu kommen.

Schöne Grüße aus dem Hotel Traube Post

 

Die 12. Auflage des Reschenseelaufs 2011

Liebe BlogleserInnen!

Der Reschenseelauf findet nun schon zum 12. mal statt. Die Organisatoren sind bemüht jedes Jahr erneut einen unvergesslichen  Lauf für Läufer und Zuschauer zu organisieren. Der Reschenseelauf ist die größte Laufveranstaltung Südtirols.

Die Strecke des Reschenseelaufs führt wie jedes Jahr entlang der Küste des Reschensees. Die Strecke rund um den Reschensee ist  15,3 km lang. Der Lauf auf ca. 1500 m Meereshöhe mitten in einer bezaubernden Bergkulisse ist sicherlich für jeden Läufer ein unvergessliches Erlebnis. Der Reschenseelauf ist vor allem auf Hobbyläufer ausgerichtet, aber auch für ambitionierte Mittelstreckenläufer ein Muss im Laufkalender.
Neben den Läufern sind auch Handbiker und Nordic Walker willkommen.

Auch die kleinen Läufer gehen beim Reschenseelauf nicht leer aus. Sie gehen beim BAMBINI-Lauf an den Start, bei dem die Streckenlänge je nach Jahrgang variiert.

Im heurigen Jahr hat das OK-Team des Reschenseelaufs ein besonderes Augenmerk auf die Hobbyläufer gerichtet. Beim  JUST FOR FUN-Lauf, können die Teilnehmer den Reschenseelauf ohne Zeitnahme und Wertung einfach nur „genießen“.

Ein ausgewogenes Rahmenprogramm von Morgens bis Abends sorgt für Abwechslung.

Das Hotel Traube Post Team freut sich, Sie bei der 12. Auflage des Reschenseelaufs in Graun begrüßen zu dürfen.

 

Weiter Infos zum Lauf finden Sie hier.

Dreiländerrennen in Schöneben

Liebe BlogleserInnen,

auch heuer findet wieder traditionell am Ostermontag, heuer 25. April, das Dreiländerrennen in Schöneben statt. Dabei handelt es sich am Saisonsende um das größte Ereignis in Schöneben. Es messen sich rund 600 Athleten, darunter auch jene von internationaler Herkunft. Die Zuschauer werden von Livemusik während des Rennens unterhalten.

Wir hoffen auf gutes Wetter und wünschen den Teilnehmern gutes Gelingen und den Zuschauern gute Unterhaltung.

Weitere Infos zum Rennen finden Sie hier!

Ihr Traube Post Team.

Skitour in Rojen – ein Traum!

Liebe Wanderfreunde!

Wer kennt nicht das Gefühl wenn um halb 6 in der Früh der Wecker klingelt, weil man am Tag zuvor mit den Kollegen ausgemacht hat eine Skitour zu starten. Es ist mühsam aufzustehen. Nachdem man aber den inneren Schweinehund überwunden hat und erstmals auf den Skiern mitten im Reich der Berge steht und bergauf unterwegs ist, bereut man sicherlich nicht, dass man schon so früh aufstehen musste. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl um 8:00 Uhr bei einem traumhaft schönen Wetter auf dem Gipfel zu stehen und die Aussicht und den Moment zu genießen.

So ein Tag war am vergangenen Sonntag. „Kaiserwetter“! – blauer Himmel, strahlender Sonnenschein, das glitzern des Schnees in der Sonne, rings um eine traumhaft schöne Aussicht – und das Anfang April- was will man mehr?

Wer bekommt bei solchen Bedingungen nicht Lust auf  Urlaub im Obervinschgau, in einem Ort wie Graun es ist? Im Ausgangspunkt für schöne und unbeschreibliche Erlebnisse in der Natur.

Liebe Grüße

vom  Wanderhotel  Traube Post an alle Wanderfreunde!